Aller au contenu
Yourialexeievitchgagarine

Aide pour corrigés résumés

Messages recommandés

Bonjour !

Quelqu'un aurait-il le temps et la gentillesse de corriger mes résumés d'allemand ?

Je vous remercie beaucoup pour aide !!!!

Je vous souhaite une très bonne fin d'après-midi !

 

Kapitel 5

Karolin arbeitet mit Sarah, dem Zimmermädchen. Sarah redet viel und erzählt Karolin Klatsch aus dem Hotel. Sie spricht über einen Gast, eine Amerikanerin, die man heute Abend im Hotel feiert.

Sarah erklärt, dass die Amerikanin, Mrs Freshbottom, sehr arrogant ist. Sie sagt auch, dass ihr Mann, superreich ist und dass, er viel älter als sie. (Trotz seinem Alter ist Mr. Freshbottom doch wieder sportlich und anziehend?séduisant).

Am Abend feiert man Mrs. Freshbottom auf der Hotelterrase. Die Terrasse ist wunderschön eingerichtet. Wichtige Leute aus Jetset sind da. Um Mitternacht essen die Gäste die Geburtstagtorte. Nur Mr. Freshbottom isst Muffins mit Erdbeeren. Er hat bei Onkel Georg die Muffins bestellt.

Plötzlich fällt Mr. Freshbottom von seinem Stuhl. Er liegt jetzt auf dem Rasen. Die Gäste fragen nach einem Artzt. Doktor Brinkmann kommt an. Er teilt mit den Gästen der Tod von Mr. Freshbottom. Das war ein Herzinfarkt. Alle Gäste sind fassungslos.

 

Kapitel 6

Im Hotel sprechen alle über den Tod von Mr. Freshbottom. Die Gäste und das Personal sind traurig, weil Mr. Freshbottom sehr sympatisch und beliebt war.

Karolin ist tief bewegt. In der Mittagspause geht sie ins Fitnesscenter, um Richard zu sehen.

Richard glaubt nicht, dass Mr. Freshbottom ein Herzinfarkt gemacht (erleidet ?plus compliqué) hat. Er erzählt Karolin, dass Herr Freshbottom sehr sportlich war.

Zwei Tage später stirbt ein anderer Gast (pas de fénimin pour une cliente?), eine Baronin. Auch diesmal, hatte Onkel Georg exklusiv für sie gekocht. Dr Brinkmann kommt und sagt, dass auch ein Herzinfarkt war. Karolin und Richard finden es vermuten (suspect). Wie Herr Freshbottom, war die Baronin sehr sportlich.

Reporter kommen ins Hotel und wollen über die mysteriösen Todesfälle schreiben. Das gefällt vielen Gästen gar nicht. Einige verlassen das Grand Hotel.

Mrs Freshbottom verlässt ihre Suite nie. Sie sitzt weinend vor dem Foto ihres Mann. Sarah, das Zimmermädchen und Karolin denken, dass Mrs Freshbottom Theater spielt (jouer la comédie).

Zwei Tage später stribt noch ein Gast, ein smarter und junger Manager.

Die Polizei macht Autopsien der drei Toten. Das waren keine Herzinfarkte sondern Gift.

Der Kriminalkommissar kommt ins Hotel, um Fragen zu stellen. Am nächsten Tag will der Kommissar Monsieur Henry auf Kommissariat befragen.

Karolin und Richard glauben nicht, dass Monsieur Henry schuldig ist.

 

Partager ce message


Lien à poster
Partager sur d’autres sites

Kapitel 5

 

Karolin arbeitet mit Sarah, dem Zimmermädchen. Sarah redet viel und erzählt Karolin Klatsch aus dem Hotel. Sie spricht über einen Gast, eine Amerikanerin, die man heute Abend im Hotel feiert.

 

Sarah erklärt, dass die Amerikanerin, Mrs Freshbottom, sehr arrogant ist. Sie sagt auch, dass ihr Mann (pas de virgule) superreich ist und dass (pas de virgule) er viel älter als sie ist. Trotz seinem Alter ist Mr. Freshbottom noch sportlich und anziehend.

 

Am Abend feiert man Mrs. Freshbottom auf der Hotelterrasse. Die Terrasse ist wunderschön eingerichtet. Wichtige Leute aus dem Jetset sind da. Um Mitternacht essen die Gäste die Geburtstagtorte. Nur Mr. Freshbottom isst Muffins mit Erdbeeren. Er hat bei Onkel Georg die Muffins bestellt.

 

Plötzlich fällt Mr. Freshbottom von seinem Stuhl. Er liegt jetzt auf dem Rasen. Die Gäste fragen nach einem Arzt. Doktor Brinkmann kommt an. Er teilt mit den Gästen den Tod von Mr. Freshbottom mit. Das war ein Herzinfarkt. Alle Gäste sind fassungslos.

 

 

 

Kapitel 6

 

Im Hotel sprechen alle über den Tod von Mr. Freshbottom. Die Gäste und das Personal sind traurig, weil Mr. Freshbottom sehr sympathisch und beliebt war.

 

Karolin ist tief bewegt. In der Mittagspause geht sie ins Fitnesscenter, um Richard zu sehen.

 

Richard glaubt nicht, dass Mr. Freshbottom an einem Herzinfarkt gestorben ist. Er erzählt Karolin, dass Herr Freshbottom sehr sportlich war.

 

Zwei Tage später stirbt ein anderer Gast (pas de fénimin pour une cliente?->non), eine Baronin. Auch diesmal (pas de virgule) hatte Onkel Georg exklusiv für sie gekocht. Dr Brinkmann kommt und sagt, dass es auch ein Herzinfarkt war. Karolin und Richard finden es verdächtig. Wie Herr Freshbottom (pas de virgule) war die Baronin sehr sportlich.

 

Reporter kommen ins Hotel und wollen über die mysteriösen Todesfälle schreiben. Das gefällt vielen Gästen gar nicht. Einige verlassen das Grand Hotel.

 

Mrs Freshbottom verlässt ihre Suite nie. Sie sitzt weinend vor dem Foto ihres Mann. Sarah, das Zimmermädchen und Karolin denken, dass Mrs Freshbottom Theater spielt (jouer la comédie).

 

Zwei Tage später stribt noch ein Gast, ein smarter und junger Manager.

 

Die Polizei macht Autopsien der drei Toten. Das waren keine Herzinfarkte sondern Gift.

 

Der Kriminalkommissar kommt ins Hotel, um Fragen zu stellen. Am nächsten Tag will der Kommissar Monsieur Henry auf dem Kommissariat befragen.

 

Karolin und Richard glauben nicht, dass Monsieur Henry schuldig ist.

Partager ce message


Lien à poster
Partager sur d’autres sites

Rejoindre la conversation

Vous pouvez publier maintenant et vous inscrire plus tard. Si vous avez un compte, connectez-vous maintenant pour publier avec votre compte.

Invité
Répondre à ce sujet…

×   Collé en tant que texte enrichi.   Coller en tant que texte brut à la place

  Seulement 75 émoticônes maximum sont autorisées.

×   Votre lien a été automatiquement intégré.   Afficher plutôt comme un lien

×   Votre contenu précédent a été rétabli.   Vider l’éditeur

×   Vous ne pouvez pas directement coller des images. Envoyez-les depuis votre ordinateur ou insérez-les depuis une URL.

Chargement

×
×
  • Créer...